Hallo, Gast!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In diesem Fred

apps, apps, apps
  • so, da ich grad wiedermal extrem froh um meine kooaba app war, eröffne ich nun hier mal den app-fred... ob iapp oder android (oder sonstwas) spielt keine rolle, was sind eure lieblingsapps, welche bringens überhaupt nicht? ;-)
  • ups, fast vergessen, eben, zum anfangen mal die kooaba app, die gibt's für iDings, android und windows...

    damit kann man von unterstützten heften/zeitungen/usw seiten abfotographieren und bekommt gleich die digitale version davon... ideal um artikel oder rezepte aus kochheften zum beispiel weiterzugeben oder auf dem smartphone zu speichern... ich benutze sie zwar nicht sehr häufig, aber wenn dann bin ich immer froh drum sie zu haben...
  • Oh, ja cooler Thread. Ich hab mir mein Samsung Galaxy Plus hauptsächlich für's Geocachen gekauft und nutze da vor allem C:Geo, GCC und Hint Decoder, die alle das tun, was sie sollen. Whereyougo für die whereigos funktionuckelt erfahrungsgemäß besser als die entsprechende App für's Iphone sowie die player auf dem Colorado.

    Ausserdem nutze ich OsmAnd recht häufig (Navigation) oder Mapdroid (offline OSM-Karten). Dazo Öffi für Bus- und Bahnverbindungen.

    QuickNote für die kleine Notiz zwischendurch find ich auch prima, ebenso wie den Cool Reader (E-Bokk-Reader) und Offline Dictionaries (gut konfigurierbares Wörterbuch).

    World Newspapers, Tune in und Shortwave Schedules find ich auch noch ganz nett.
  • Ich nutze:

    WhatsApp (an Telefonnummern gebundener Messenger)
    OnlineZeitung (alle gängigen Zeitungen bequem gebündelt)
    Opera mini (Browser)
    Taschenlampe (Taschenlampenfunktion über den Blitz der Kamera)
    Mitfahrgelegenheit (App für die Onlineplattform)
    ES Task-Manager
    ES Datei Explorer (mit Rootfunktion für gerootete Devices)
    c:geo (zum Geocachen)
    Skype
    Öffi (beste App um schnell im ÖPNV klarzukommen, hat mir schon in einigen Suffnächten die Heimfahrt gerettet)
    Zielnetz (erkennt automatisch das Zielnetz der gewählten Rufnummern, sodass sich für jedes gewählte Netz seperat die telefonierten Minuten berechnen lassen - praktisch z.B. wenn man Freiminuten in bestimmte Netze hat oder die Flat nur in bestimmte Netze gilt)
    Naval Clash (Schiffeversenken online, gegen die CPU oder per Bluetooth)
    imo (Multi-Messenger)
    ConnectBot (für ssh-Verbindung auf den heimischen Rechner)
    90elf (Fußballradio)
    FRITZ!App Fon (um mein Handy per WLAN und FritzBox als Festnetztelefon zu nutzen)
    Berlin Vegan (um schnell mal eine gute Möglichkeit für vegan/vegetarisches Essen in der Nähe zu finden)
    ebay
    Amazon
    ›› Zuletzt editiert von Fruchtpfote am 2012-08-22 17:31:11
  • hab jetzt auch endlich? n smartphone, bisher hab ich die facebookapp benutzt. nutze es allerdings nur als cam oder über wlan.

    -e- gibt es ne knetapp, oder läuft das normal über den browser?
    ›› Zuletzt editiert von weisserwitwer am 2012-08-22 17:57:10
  • weisserwitwer schreibt::
    gibt es ne knetapp, oder läuft das normal über den browser?


    ja klar, wir haben mittlerweile eine app für android und eine fürs iphone .. die windows mobile app ist noch in der betaphase. wenn du lust hast zu testen schick ne mail an

    wirhabenixzutunalsoentwickelnwirappsfuerdieknetinsel@ohmanwitwer.de

    ^^
    ›› Zuletzt editiert von hObs am 2012-08-22 18:18:27
    Word by 1marymary
  • cool, dann her damit XD

    -e- ich bräuchte sie allerdings für symbian 3 :D
    ›› Zuletzt editiert von weisserwitwer am 2012-08-22 18:54:19
  • Whatsapp
    Call Meter (zeigt wieviele Minuten ich vertelefoniert habe, wieviele SMS und Daten - praktisch, da ich einen Vertrag mit Freiminuten und SMS habe und nach x MB die Verbindung langsamer wird)
    c:geo
    Dropbox
    Onlinebanking App
    App2SD (zeigt an welche Apps vom internen Speicher auf SD Karte verschoben werden können - und macht das dann auch auf 'Knopfdruck'. Sehr praktisch, da bei meinem HTC der interne Speicher einfach VIEL zu klein ist)
    ColorNote (Haftnotizzettel)
    FileExpert (sowas wie'n Explorer)
    Googles (etwas fotografieren und google danach suchen lassen - hat leider bisher noch nie funktioniert aber lustig ists - auch wenn irgendwie bei 80% eklige Bilder von Hautkrankheiten kommen :) )
    Google Mail (leite alle Mails dahin um, alles auf einen Blick)
    QR Droid (QR Codes umwandeln)
    Kindermodus (so kann ich das Handy dem Knetkind in die Finger geben ohne Angst haben zu müssen sie würde nach Japan telefonieren oder mir alles löschen. Ich kann freigeben was sie spielen/ansehen kann und ein Mal-Spiel ist mit drin)
    und natürlich immer wechselnde Spielchen, aktuell:
    100 Floors
    Fish Live
    Logos Quiz

    Für 100 Floors musste ich einiges Löschen, sonst ist noch Solitair, Skype und Agrar Wetter mit drauf...

    Ah, und den optimalen Browser habe ich leider noch nicht gefunden, da hab ich immer was zu meckern, der wechselt also auch alle paar Wochen...

  • Lilith schreibt::
    App2SD (zeigt an welche Apps vom internen Speicher auf SD Karte verschoben werden können - und macht das dann auch auf 'Knopfdruck'. Sehr praktisch, da bei meinem HTC der interne Speicher einfach VIEL zu klein ist)


    oh ja das kenn ich, zum glück ist bei meinem xperia die funktion schon "eingebaut"...

    eine meiner meistbenutzten apps ist leider nur für schweizer: die search.ch-app... da ist fast alles drin was man im alltag braucht: telefonbuch inklusive anrufererkennung, ne super-wetter-vorhersage, ÖV-fahrplan, karte, routenplaner und ich glaub sonst noch so n'paar dinger... find das handy grad nich... *verwirrterprofessorgelbo*

    colornotes find ich auch praktisch, vor allem die "widget-funktion" davon... (weiss nicht ob die auf allen geräten verfügbar ist - ich kann so auf dem hauptbildschirm so kleine notizzettel anheften)

    googles werd ich dann wohl auch mal ausprobieren, klingt lustig... und whatsapp ist ja schon beinahe pflicht heutzutage hab ich das gefühl... ^^

    facebook-app benutz ich nie, aber twittern tu ich oft per app... instagram hab ich noch nich soo lange aber find ich eigentlich auch nicht schlecht...

    und seit kurzem gibts ja jetzt auch ne pinterest-app, wobei ich die erst einmal geöffnet hab und noch nicht ganz sicher bin wofür die so taugt...

    zur browser-sache: seit mir opera-mini kürzlich abgelegen ist (kA warum) hab ich jetzt firefox, macht optisch was her, find ich, und funktioniert bis jetzt einwandfrei...

    achja, die nichtlustig-app ist natürlich auch toll für die kleine erheiterung zwischendurch... *g*

  • auf einem iphone sind folgende meine lieblingsapps:

    1. facebook
    2. spiegel online
    3. fifa 12
    4. spotify/ipod-app
    5. doodle jump
    ›› Zuletzt editiert von MousseT am 2012-08-23 08:23:14
  • ndaußer den schon erwähnten wie Öffi, Whatsapp usw hab ich noch:

    - AndroSensor (zeigt alles, was diverse Sensoren im Handy messen, Lichtstärke, Beschleunigung, Luftdruck, Schallpegel...)
    - AnkiDroid (Karteikarten App)
    - Backgammon Free
    - CamScanner (fotografiert/scannt, schneidet automatisch zu und bietet direkt Versand via Mail, BT, oder Upload zu Dropbox, Drive usw. Die App find ich extrem praktisch)
    - DB Navigator
    - Endomondo (zum mitloggen der Strecke beim Wandern, Laufen, Radfahren)
    - Evernote (Notizen mit Sync-Funktion für mehrere Geräte)
    - K-9 Mail
    - MonyDroid (zur Übersicht meiner Ausgaben)
    - Nova Launcher
    - ADAC Wandern
    - ROM Manager, Superuser, Titanium Backup
    - SwiftKey
    - Zenonia 1 und 2
  • socialzeugs:
    -whatsapp/ -twitter/ -facebook/ -jabba

    zum gucken:
    -zattoo/ -youtube/ -vimeo

    zum lesen:
    -taz.app/ -kicker/ -iBooks

    zum hören:
    -radioparadise-app

    zum spielen:
    -backgammon
    -solitair

    foto zeugs:
    -tiltshiftgen/ - cooliris/ -puddingcam/ -instagram

    und noch paar (imho) nützliche dinge:
    -teamviewer
    -nextbike-app (fahrradverleih)
    -car2go app (autoverleih)
    -inigma (barcode und QR-code app)
    -mytaxi (zeigt, ob taxi in der nähe, kann man dann auch direkt anfordern)
    -appticker (findet apps, die sonderaktionsdingensmäßig gratis sind)
  • the most useless app ever
    (aber ich musste es haben ^^)
    (lol @ Don_Merino 's comment unterm clip)
    ›› Zuletzt editiert von engineer0815 am 2012-08-30 10:06:57
    Word by 1Fruchtpfote
  • Hab Android, allerdings gerootet mit Custom-Rom, manche Apps laufen nur mit Root. Zusätzlich sind Apps wie Taschenlampe bereits im Rom enthalten.

    LBE Security Master: Antiviren,Malware,Spyware, Taskmanager, Rechteverwaltung, Cache Cleaner - ist für mich das allround Sicherheits- und Konfigurationsprog. Englische Version gibts von den XDA-Developers da diese App sonst in Chinesisch ist.
    ›› Zuletzt editiert von Shroom_V2Punkt3 am 2012-08-30 09:29:05
  • aus aktuellem anlass:

    bing-bang-theory-peitschen-app (android) *gnicker*

    -e- der link führt einfach zu den suchergebnissen für "peitschenapp" ...wo ich mir so die kommentare durchlese bei all den dingern, hat jemand schon ne peitschenapp wo nich so viel werbung dabei ist? :-P

    -e2- aus den kommentaren und auf den ersten blick ist die hier werbefrei und brauchbar...
    ›› Zuletzt editiert von Geralt am 2012-10-09 22:12:48
  • hahah ich wollte es gerade posten - habsch auch erstmal installiert *lol*


  • geil *gnicker*

    ich hab ne antivirus-app, da ich allerdings nie per handy online gehe, ist die wohl eher überflüssig und verlangsamt wahrscheinlich noch zusätzlich mein eh schon widerspenstiges nokia c6.

    da sind noch so viele apps von meiner schwester drauf, die ich bei gelegnheit auch mal löschen muss :D

    da ichs eh nur als cam nutze, nervt mich die relativ lange bootdauer und die unzuverlässigkeit der verfügbarkeit mancher funktionen, zb zeigt das display nicht immer ein vorschaubild, wenn ich die kamerafunktion aktiviere.
  • Viber
    kostenlose Nachrichten verschicken und telefonieren
    bisher konnte es mich nicht überzeugen, Nachrichten veschick ich über das viel bekanntere What's aaaaaaaaaapppppppp und das Telefonieren war eher schlecht als recht... aber es hat auch nur ein Kontakt, mit dem ich regelmässig telefoniere (und das meisst über Festnetz ;) ) Ich schaus mir mal noch ne Weile an und wenn sich nix tut schmeiss ichs wieder runter
  • next useless app:

    shatoetry, the official william shatner iphone-app

    shatner hat 400 worte in je 3 verschiedenen betonungen eingesprochen.
    lassen sich beliebig kombinieren.

    -e-
    link geändert
    ›› Zuletzt editiert von engineer0815 am 2012-11-08 19:26:07
  • Ich wusste jetzt nicht, ob in den Fragen-Fred oder hier, denke aber hier passts besser.

    Ich kapiere den Sinn einiger Apps nicht ganz.

    Also es gibt z.B. die Kostenlose RMV-App für meinen Verkehrsverbund um z.B. Fahrpläne abzurufen.

    Ich kann doch aber auch über den Browser bei RMV.de die Fahrpläne ansehen?

    Wo ist da der Unterschied?

    Ausser z.B.
    Nutzung von Positionsdaten

    Die Positionsbestimmung ihres Smartphones macht den Fahrkartenkauf oder die Informationsabfrage noch einfacher. Die RMV-App nutzt Ihre Positionsdaten, so ersparen Sie sich die Eingabe des Haltestellennamens per Hand.


    Kann mir das jmd erklären?
  • DIe Fahrplan-Apps sind oft viel schneller als der Browser. Zudem zeigen sie dir über die Positionsbestimmung oft gleich die nächste Haltestelle an. Ich nutze sehr gerne Offi
  • FishVamp schreibt::
    zur browser-sache: seit mir opera-mini kürzlich abgelegen ist (kA warum) hab ich jetzt firefox, macht optisch was her, find ich, und funktioniert bis jetzt einwandfrei...


    also firefox macht zwar optisch was her, braucht aber unmengen von speicherplatz für anwendungsdaten, keine ahnung warum... bin jetzt wieder bei opera mini und frag mich warum ich damals nicht mehr zeit investiert hab um das ding wieder zum laufen zu bringen... vorteile: zuletzt geöffnete seite wird ohne grossen speicherbedarf wieder geöffnet; übersichtliche startseite; wenn man ungenau auf nen link tippt, zoomt opera automatisch näher (und danach wieder raus); allgemein sind die zoomfaktoren einfach angenehm, auch bei drehung des gerätes und co... zu empfehlen... :)
    ›› Zuletzt editiert von Geralt am 2012-11-12 12:34:25
  • Wer nutzt denn eigentlich noch symbian? Bekackte Scheiße! *abstink* Niemand macht für den Dreck gute Apps... Falls da doch jemand eine kennt... GIVE!!!!11einself

    Ich nutze auf meinem nokia e7 Opera Mini als Browser, definitiv besser als die noch abgefucktere Internetschlampe von Nokia.
  • ich hab ein nokia c blah 6, das irgendwie etwas rumzickt. liegt aber wahrscheinlich eher an der abnutzung als an symbian schätze ich mal. apps gibts dafür genug. zumindest die wichtigsten.
  • Symbian is halt leider wirklich der letzte Rotz, das hat Nokia ordentlich verkackt, eigentlich schade, haben von der Hardware her immer gute Handys gebaut :(
  • Ich nutze Symbian. Nicht weil ichs toll finde sondern eifnach weil das auf meinem alten Nokia noch drauf ist. Hab auch garkein bock Geld fürn "richtiges" Smartphone auszugeben. Sicher weiss die Dinger schon zu schätzen, aber iwie hab ich nicht das bedürfnis eins besitzen zu müssen.
  • also liegt es vielleicht doch an symbian?! heute hat mich mein handy zum ersten mal aufgefordert, es neu zu starten. wobei ich bei der hochsensiblen technik durchaus auch verschleiß für möglich halten würde.
  • Nach 2 Jahren setzt eh meistens die geplante Obsoleszenz ein *zwinker*
  • Adobe Reader :)
  • hab mir da mal den ezPDF Reader für 2,99 geleistet, weil ich sehr viel PDFs aufm Tablet lese und muss sagen der ist jeden Cent wert :)
  • Wo liegt da der Vorteil gegenüber dem Adobe Reader?
  • Ist deutlich schneller und hat mehr Funktionen, man kann zB Notizen in den PDFs machen, die Anpassung der Seiten auf die Bildschirmgröße ist besser. In wie weit der Adobe Reader da jetzt aufgeholt hat weiß ich nicht, aber als ich damals mein Tablet bekommen habe, war der eigentlich quasi unbrauchbar :)
  • Ah ok, danke.
    Ich lese per Adobe Reader Bücher auf dem Handy und die einzige Funktion die mir wichtig war ist die, dass der Reader sich auch beim kompletten Ausschalten des Handys die zuletzt aufgeschlagene Seite merkt.
    Mit den Funktionen hab ich noch nicht wirklich Bekanntschaft gemacht.
  • kannst ihn ja einfach mal 15 min testen :)
  • Nachdem ich jetzt mehr oder weniger den Durchblick bei meinem Schlautelefon habe, habe ich nun auch einige Apps:

    AntiVirus für die Sicherheit

    WhatsApp zum Chatten/als Sms-Ersatz

    ColorNote für Notizen

    OperaMini als Browser

    Wikipedia zum Nachschlagen

    Leo für Übersetzungen

    Öffi, für Zugverbindungen zum Macker, wenn ich wegen einer Busverspätung mal wieder den eigentlichen Zug verpasst habe

    Spiegel- und Tagesschau-App für Nachrichten

    FlowFree, JewelsStar und 94Sekunden zum Spielen

    Nix Spannendes/Außergewöhnliches dabei, aber mir reichts :-)
    ›› Zuletzt editiert von Badia am 2012-12-04 09:10:30
  • Habe ich eben gefunden, ist sicher für einige interessant:

    Wecker (Alarm) Xtreme Free
    Snoozen bis zum Abwinken ist mit dieser App nicht drin. Senkrecht im Bett stehen dagegen schon.

    Bevor dieser Wecker Ruhe gibt, musst du eine ganze Reihe von Aufgaben erledigen: Das Smartphone schütteln, zufällige Buchstabenkombinationen eingeben oder sogar Kopfrechenaufgaben beantworten. Und das alles am frühen Morgen.
    Leider ist die App ein wenig lieblos und langweilig im Design – aber mal ehrlich, wer braucht schon einen schönen Wecker?


    Kostet
    0€ mit Werbung. Ohne Werbung 2€

    Gibts für
    Im Moment nur für Android. (youfm.de)
  • Kennt jemand ne App, mit der man Telefongespräche aufnehmen kann? Hab schön langsam keine Lust mehr, mich von dieser drecks Hausverwaltung andauernd indirekt als Lügner bezeichnen zu lassen.
  • Aufzeichnen von Telefongesprächen ist illegal, sofern der Gesprächspartner nicht im Vorfeld darüber informiert wird und zustimmt. Mach den Kram mit deiner Hausverwaltung besser schriftlich.
  • na ok, dann informier ich meinen Gesprächspartner halt vorher darüber, das ist ja kein Problem :)

    schriftlich wäre halt in meinem Fall zu aufwändig und teuer, kann denen ja nicht alle 2 Tage einen Brief schreiben und dann hoffen, dass vielleicht irgendwann mal jemand von den Affen da antwortet
  • Wie gesagt, er muß auch zustimmen!!!
  • mit leuten wie hausverwaltung würd ich immer über email kommunizieren. dann hat man was schriftliches. ha, da fällt mir ein... muss mal was im fragen-fred fragen.
  • mal wieder super... *abstink*

    instagram ändert geschäftsbedingungen... sie dürfen eure bilder nun auch verkaufen: http://news.cnet.com/8301-13578_3-57559710-38/instagram-says-it-now-has-the-right-to-sell-your-photos/

    anleitung zum backup & account löschen: http://www.wired.com/gadgetlab/2012/12/how-to-download-your-instagram-photos-and-kill-your-account/

    aus der anleitung, zum exportieren eurer instagram-bilder: http://instaport.me/export

    und die alternative: EyeEm - http://www.eyeem.com/app
    ›› Zuletzt editiert von Geralt am 2012-12-18 10:33:19
  • Ich gestehe, ich wurde doch schwach und habe mir den Kackhaufen geholt und finde es sogar irgendwie nett, ihn zu "pflegen"...wer hätte das gedacht...

    Pou ist ein tamagotchi-artiges, sinnloses Spiel.

    Aber irgendwie tipp' ich da seit gestern doch dran rum *gnicker*

    Adoptiere und kümmere dich um Dein eigenes Pou!

    Möchtest Du Dein ganz eigenes virtuelles Haustier pflegen? Füttere es, wasche es, spiele mit ihm und sieh ihm beim Wachsen zu. Während es in den Leveln aufsteigt, schaltest Du verschiedene Tapeten und Outfits frei, um Deinem eigenen Geschmack gerecht zu werden. Wie gestaltest DU dein eigenes POU?


    ›› Zuletzt editiert von Badia am 2012-12-28 22:33:16
  • kackhaufen pfkegen? :D klingt nach pazholgischer Fäkalititie *gnicker*

    und wegen dem wecker, heutzutage kann man mobile ohones doch miz beliebigen zänen ausstatten?! ich hab n relativ aktuelles samsung, dass dank nciht stufenlosem volumeregler eine beacjtlich nervige Lautstärke erzeugen kann. im nozfall nimmt man noch nen holuhamm,e zur hand, dann ist man auch ruckzuckwach :D das macht auch boing XD
  • Ok,nachdem ich mich sehr lange druecken konnte, hab ich nun doch kein Tastenphone mehr,welches schoen und ganz einfach in meine Jackentaschen passte.ich bin nvn auch eine Telefonzellenbesitzerin,moep.
    Furchtbar,ich brauche ja ne extra Tasche fuer das Moerderteil. Ich hab aber schon mal gelernt, dass es eines zur Androidgattung Gehoerendes ist.
    Kannte ich vorher nur aus Star Treck*Muha

    Apps kannte ich nicht und mir ist noch immer schleierhaft:
    Wofuer ich diese brauche?
    Warum manche Geld kosten? (wozu ich generell nicht bereit bin)
  • Apps sind einfach Programme. So wie auch auf einem Desktopcomputer. Die können Sachen, die das Telefon selbst nicht kann. Manche kosten Geld, so wie manche Computerprogramme Geld kosten. Weil jemand die programmiert hat und sich das bezahlen lassen will.

    Oh, ich hab seit kurzem das htc desire x. Schönes Gerät. Bisher finde ich folgende Apps toll:

    AlarmDroid, super Wecker.
    Folder Player, ein Audioplayer der mit Ordnerstruktur arbeitet und nicht mit Tags und so.
    OnlineZeitung, gibt Links zu allen möglichen Online-Zeitungen
    Terminal Emulator, ist eine Shell. Um im System rumzupfuschen. Vor allem im Zusammenhang mit dem Folder Player.
    ›› Zuletzt editiert von Grenzwert am 2012-12-29 15:19:04
  • http://www.spiegel.de/netzwelt/web/apple-hat-zugriff-auf-verschluesselte-dateien-im-clouddienst-icloud-a-825687.html

    Ist zwar schon paar Tage alt aber ich hatte mal wieder vor kurzem den üblichen
    Vortrag von unserem Datenschutzbeauftragtem. Für alle Iphone nutzer die in der
    icloud sind(und das sind sehr viele!). Die haben nen Freifahrtschein für alle! Eure Daten.
    Die stecken sogar noch facebook in die Tasche und das net wenig. ^^


    link gefixt *Badia*
    ›› Zuletzt editiert von Badia am 2013-01-04 17:06:41
  • ich könnt grad abkotzen - da synchronisier ich nach paar wochen mal wieder dat drecks iPhone, zack - die hälfte meiner apps weg.
    whatsapp funktioniert angeblich nur noch mit iOS 4.3 (ging heut morgen aber noch wie gehabt)

    apple, y u so scheisse?
  • jailbreak und apk via installer wieder installieren?
  • ich hab mir bei meinem ersten versuch, das ding zu jailbreaken alles weggeschossen.
    mit glück wieder hingebogen.
    und ganz ehrlich: wenn ich so ne aktionen wie jailbreak anstellen muss ... dann hol ich mir lieber ein neues galaxy note.