Hallo, Gast!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In diesem Fred

Lieblings Gras/Hasch
  • Was raucht ihr am liebsten? Gab es mal eine Sorte die euch so umgehauen hat das ihr sie auf jedenfall weiterempfehlen müsst?
    Ich selber steh total auf Haze. Rauche nichts lieber als ein gutes Haze. Bisher hab ich sehr gute Erfahrungen vor allem mit dem bekannten Amnesia Haze und (Super) Silver Haze gemacht. Außerdem gabs ne zeitlang Jack Herer x haze in einem Shop hier bei mir. War teilweise richtig schön lila und eine meiner Lieblingssorten.. leider seit langem nicht mehr gesehen. In einem kleinen gemütlichen Shop in Culembourg hab ich mal Nevilles Haze geraucht. Das war auch echt ein Genuss! Als Grenzer hab ich sicherlich den Vorteil (oder hatte ihn zumindest :( ) mir immer meine Sorten aussuchen zu können, ich weiss also eigentlich immer was genau ich da grade rauche.. aber auch jetzt gibts hier noch sehr gutes Amnesia zu kaufen.
    Ganz schön komisch wielange ich jetzt schon nicht mehr über die Grenze gefahren bin wo man es doch über Jahre jede Woche gemacht hat.
    Im Bulldog in Amsterdam hab ich mal wunderbares OZ Kush bekommen, das würd ich auch unbedingt weiterempfehlen.
    Hasch (obwohl in guter qualität verfügbar) hab ich mir komischerweise fast nie gekauft. Dabei hab ich überhaupt nichts dagegen, aber bin eher der Gras freund.
    Ansonsten mag ich natürlich auch viele der (nicht ohne Grund) bekannten Sorten wie Northern Lights, White Widow.. sehr gerne.
  • Also das beste Gras, was ich bisher geraucht habe war auf jeden Fall Super Silver Haze in A'dam, welcher koffieshop hab ich nur leider vergessen. War echt sehr aromatisch und harzig, om nom nom. *daaa*
    Hasch hab ich bisher noch keins erwischt, wo ich gesagt hätte "Yes, das ist richtig lecker". Da bin ich eher so das Gras-Pokemon. Aber ich finde, man kann das auch nicht verallgemeinern, jede Sorte kann so sehr unterschiedlich schmecken, je nach den Bedingungen, unter denen sie gewachsen ist, wann sie geerntet wurde, welche Teile der Pflanze, wie sie getrocknet und fermentiert wurde,... Da kann schonmal ein und derselbe Strain von scheiße bis irregeil variieren.
    Was ich zumindest sagen kann ist, dass alles über 50% Sativa mich nicht so sehr begeistert. Und, dass ich käsige Grassorten sehr gern hab.

    Bisher habe ich geschätzte 100 verschiedene Gräser gehabt, da blieben einige Namen schon eher positiv hängen als andere. Kush, Skunk, Widow,... Aber bei den Strassendealern weiß man ja nie wirklich, was man da in der Tüte hat.
    ›› Zuletzt editiert von Joko am 2014-02-09 16:44:54
  • Jep, super silver haze is der Knaller.
    Joko im Abraxas hab ich das bekommen und das war mit das Beste, dass ich dort geraucht hab.

    In einem kleinen, versteckten Coffeeshop nahe dem Westerpark hab ich Buddha Cheese(oder so ähnlich) gekauft, was mich auch sehr begeistert hat. War mal Cannabis cup winner glaub ich.

    Ansonsten kann ich mich nicht mehr an viel erinnern bei der Artenvielfalt *greis* aber die beiden sind hängen geblieben.

    Hier in DE sagt ja sowieso jeder Dealer, dass es "Haze" sei... *zwinker*
    ›› Zuletzt editiert von DesertDreads_gov am 2012-07-14 17:59:40
  • Schwer, einen wirklichen Liebling zu nennen.

    Als wir mit dem Anbauen begonnen haben, haben wir die ersten 3 Ernten viel mit unterschiedlichen Sorten von unterschiedlichen Seedbanks rumprobiert. Von einem Bekannten wurde uns dann Seriuos Seeds empfohlen, also mal auf die HP von denen geschaut. Weil uns aus Holland AK47 in guter Erinnerung geblieben ist, haben wir die mal getestet. Von da an kam uns nichts mehr anderes unter die Lampe.
  • da man meist nicht weiß, was man kriegt, kann ich dazu nur wenig sagen. hatte vor kurzem mal bubblegum, natürlich ohne gütesiegel und herkunftsbescheinigung ;) mein erster grow war lila, schätze mal purple haze, das war echt nicht schlecht!
  • An Grass wohl Bubblegum und Amnesia Haze.

    Hash Transhimalaya und Sputnik.

    Insgesamt kommt Sputnik auf die Nr 1. Gibt nichts besseres imo
  • Doppelpost...
    ›› Zuletzt editiert von Shroom_V2Punkt3 am 2012-07-18 17:13:05
  • Mir haben es sweet tooth #1 und sweet pink grapefruit enorm angetan. Wirkung ist nicht sonderlich spektakulär aber die aromen dieser sorten sindder wahnsinn. Tooth riecht in der endphase beinahe schon buttermilchartig penetrant und grape verströmt kontinuierlich das süßeste und fruchtigste grapefruitaroma das ich je geschmeckt habe. Ich revidiere das ganze aber liebend gerne wenn die momentane Nevilles Haze Selektiondurch ist und sich die vielversprechenden optischen Eindrücoe bestätigen.

    Haschischsorten sind immer so eine sache...ich mag keine afghanen (jedenfalls nicht in der quali die man hier kaufen kann, ich bezweifle sogar stark das es wirklich afghane ist, sondern denke meistens es handelt sich um "normales" material das mit ziegenfett oder so versetzt worde). Libanese finde ich ganz angenehm, das was es hier gibt besticht meist durch eine hellere wirkung als üblich, und durch omnomnom geschmack. Und wenn es einem mal die fusszehnägel mit mehreren loopings eindrehen soll lege ich einem jedem Caramello ans Herz :D

    Und jetzt gehe ich wieder ins Bett. Bei der Agentur für Formblatt A38 und Rückverdummung arbeitsloser Menschen erreicht man ja doch niemanden zu den angegebenen Öffnungszeiten!
  • tausende_ritter schreibt::
    Und jetzt gehe ich wieder ins Bett. Bei der Agentur für Formblatt A38 und Rückverdummung arbeitsloser Menschen erreicht man ja doch niemanden zu den angegebenen Öffnungszeiten!


    *lol*
    Word by 1weisserwitwer
  • super lemon haze

    erst 2 stunden schlapplachen, dann vermischt man zermalmte kartoffelchips mit gewürzen und olivenöl in einer schüssel und zieht sich eine halbe staffel ducktales rein. dann verpennt man eine abschiedsparty und plötzlich ist september. selbst dem erfahrensten raggamann würden bei ein paar zügen die dreads zu berge stehen, aber das passt, denn das ist super lemon haze!

    der super silver haze sache stimme ich auch zu, gerade diese super-strains sind die stars der weedwelt... amnesia... und OG kush ist auch nicht zu toppen, muss man aber entweder anbauen oder nach kalifornien ziehen (falls die nicht auf einer holländischen speisekarte steht)

    was ich auch sehr gerne rauche ist californian orange skunk. ein toller allrounder für alle angelegenheiten, auch wenn man sich das grinsen auf der straße nicht immer zurückhalten kann.
    ›› Zuletzt editiert von Krass360 [deaktiviert] am 2012-09-03 23:13:29
  • Krass360 schreibt::
    dann vermischt man zermalmte kartoffelchips mit gewürzen und olivenöl in einer schüssel und zieht sich eine halbe staffel ducktales rein


    *lol*
  • Super Silver Haze ist natürlich was gutes.

    Zum wirklichen Favoriten hat es für mich aber die Grapefruit von Female Seeds geschafft.
    Wenn man nicht weiß wo das her kommt, glaubt man nicht, dass da kein Aroma draufgesprüht wurde. Und das sagt euch jemand, der verschiedenste Hazekreuzungen schon bis zur fälschlichen Shizophrenieselbstdiagnose geraucht hat :D
    ›› Zuletzt editiert von miXx am 2012-11-16 00:10:17
  • Da ich momentan Silva Haze rauche und es der puuure Wahnsinn ist, ganz klar Silver Haze. Obwohl ich Purzle Haze auch komplett großartig fand. NorthernLights und Skunk / Super Skunk war auch unfassbar gut. Demnach alle Hazes eigentlich. Pre-mi-ummmmm! Aber echt schwer gute Quellen mit guten Preisen und gutem Sortiment zu finden. :/
  • Nach 2 Tagen Lemon Haze kann ich nur sagen: Wieder einmal der Pure Wahnsinn! Ist zwar ne reine Sativa aber das kann man auch abends machen. Traumhaft! Und unglaublicher Geruch! Kann ich nur empfehlen. Haze ist halt geil.
  • Das beste Gras was ich jemals hatte war sogenanntes "Polen Gras" , ich weiß nicht warum das so heiß und auch nicht direkt wo es herkam, das ganze ist auch mittlerweile über 7 Jahre her. Ein Kumpel hat das von irgendwo bekommen und wir haben zusammen eine Tüte geraucht, das war einfach nur der Hammer. Ich kam mir vor wie im Traum und nach 3 Std war die Wirkung immernoch so extrem vorhanden. Ich saß nur bei ihm auf dem Sofa und hab ihm beim Zocken zugeguckt, ohne ein Wort zu sagen *lol*

    Das beste offizielle war definitiv das Rookery Exclusiv AMG aus dem Rookery Coffeeshop in Adam *daaa*

    Das beste Hasch kommt nach meinen Connections, aus Haaaambuuuurg *gnicker*
  • guter Culero!
  • Was ist eigentlich aus OrangeBud geworden und warum weiß man heutzutage nicht mehr was man kauft? *ohje*

    früher war alles besser *oberlehrer*

    Also Ontopic: OrangeBud, White Widow, Northern Lights --- let´s keep it simple
  • Orange Bud habe ich letztens erst gehabt *rotauge*
  • Na am liebsten Sorten wie Orange Bud, Super Skunk, Super Silver Haze, KC 36, Ak47, :)
    aber ja alles verändert sich das super Skunk aus den 90igern war noch viel besser :)
  • Orange Bud hab ich noch hier und zählt definitiv zu meiner liebsten Sorte*knetlol*
  • Resin Special Hasch ist jetzt auch einer meiner Favoriten *zwinker*
  • Im moment kann ich mich am besten mit G13 Haze ins Delirium befördern. der Turn ist sehr zerebral, bei minutenlangem starren und allgemeiner Verwirrtheit kommt fast ein filmgefühl auf.
    versuche ich mich zu konzentrieren, erwische ich mich bei einer komplett leeren birne. wenn ich jedoch meditieren will, erlebe ich stattdessen die abenteuerlichsten geschichten in meinem kopf.
    kein wunder also, dass das CIA die züchtung der sorte eingestellt hat. da kommt man echt zu nix.
    *rotauge*